Pflanzliche Fermente

Beauty Insights - Pflanzliche Fermente in der asiatischen Kosmetik - Shishi Chérie



EINER DER NEUESTEN TRENDS IM BEAUTY BEREICH IST GESICHTSPFLEGE AUF BASIS PFLANZLICHER FERMENTE.

Dieser Trend hat seinen Ursprung in Japan und Südkorea, wo seit Jahrhunderten Ginseng, Reis, Kräuter, Blüten und verschiedene Wurzeln mit Zellkulturen versetzt werden, um zu vergären.

Hinter diesem Prozess verbirgt sich mehr als nur eine wunderschöne Tradition. Damit wird eine mindestens dreifach höhere Konzentration an natürlichen Inhaltsstoffen erreicht und die Wirksamkeit des jeweiligen Produktes signifikant intensiviert. Zusätzlich werden die antioxidativen Eigenschaften deutlich verstärkt. Kosmetik auf Basis von pflanzlichen Fermenten ist zudem äußerst verträglich und mindert bei regelmäßiger Anwendung verschiedene Arten von Hautirritationen, sowohl bei trockener, als auch bei unreiner Haut.

Für die reife Haut ab 35 ist Gesichtspflege mit pflanzlichen Fermenten besonders empfehlenswert. In mehreren unabhängigen Studien wurde nachgewiesen, daß aufgrund der extrem hohen Konzentration an Antioxidantien, Produkte mit fermentiertem roten
Ginseng, fermentiertem Sojaextrakt oder fermentiertem Reis einen besseren Anti-Falten-
Effekt aufweisen als Produkte mit den gleichen Inhaltsstoffen im nicht fermentierten Zustand.

Darüberhinaus gibt es einen weiteren Vorteil, der für die Fermentation bei der Herstellung von Kosmetik spricht. Mikroorganismen sind perfekte Helfer, wenn es darum geht, auf natürliche Weise Inhaltsstoffe herzustellen, für die früher Tiere getötet wurden. Davon abgesehen, dass tierische Bestandteile in der Kosmetik sehr umstritten sind, führen sie nachweislich zu Allergien. Zudem besteht das Risiko der Übertragung von Krankheitserregern.

Die koreanische High-end Marke Sulwhasoo ist einer der Pioniere in der Herstellung von Gesichtspflege auf Basis von Fermenten. Die Brand etablierte das erste wissenschaftlich fundierte, auf koreanische Kräutermedizin basierende Hautpflegesystem, das gemeinsam mit der Kyunghee University of Oriental Medicine entwickelt wurde. Das weltweit mehrfach ausgezeichnete Herstellungsverfahren verbindet u.a. Fermente aus einheimischen Heilkräutern mit traditionellen koreanischen Methoden, die auf der alten Weisheit der Sang-Seng-Philosophie basieren.

Auch angesagte urbane Premium Marken wie Beyond, Tony Moly und Mediheal setzen gerne fermentierte pflanzliche Inhaltsstoffe in einigen ihrer Produkte ein. Somit wird diese wunderbare Tradition nicht nur am Leben erhalten, sondern neu definiert. Mit den Möglichkeiten der modernen Forschung wird das Verfahren stets optimiert, so daß die Produkte mit Fermenten wirksamer sind als je zuvor.



SHOP THE STORY

Produkte auf Basis pflanzlicher Fermente

Kommentieren

WEITER EINKAUFEN
Deine Bestellung

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.