Koreanische Kosmetik - Anti-Aging Körperpflege von Sofuz


EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DEN KÖRPER

FÜNF (SEHR GUTE) GRÜNDE, WARUM
KÖRPERPFLEGE SO WICHTIG IST

Warum ist es so, dass Frauen viel Geld in den Friseurbesuch und in luxuriöse Gesichtspflege investieren, aber bei der Körperpflege nur auf die nötigsten Basics setzen? Dass das Gesicht bei der Pflege Priorität hat, möchten wir gar nicht infrage stellen, schließlich sehen wir es selbst mehrfach am Tag und auch unser Gegenüber ist damit konfrontiert. Aber auch die Körperpflege sollte in der täglichen Beautyroutine zum Ritual werden. Warum?
Selbstfreundschaft
Es gibt kaum eine Frau, die mit ihrem Körper zu einhundert Prozent zufrieden ist. Manche helfen durch Sport oder durch eine OP gerne nach. Die einfachste Methode, um vermeintliche Problemzonen oder kleine Makel zu optimieren, ist und bleibt allerdings die richtige Einstellung dazu. Mit Gelassenheit, Humor und Selbstfreundschaft gehen wir deutlich leichter durchs Leben, was uns übrigens auch für andere attraktiver macht. Und: Eine regelmäßige Hautpflege mit guten Produkten kann dabei helfen, sich in der eigenen Haut wohler zu fühlen. Ob eine festigende Dekolleté-Creme, ein Fruchtsäure-Peeling gegen Pigmentflecken, eine straffende Creme für Bauch, Beine und Po – es lohnt sich, den einzelnen Körperpartien genauso viel Aufmerksamkeit zu schenken wie dem Gesicht. Es steigert das Selbstwertgefühl.

Aromatherapie für Geist und Seele
Hach ja, es muss immer schnell gehen? Wirklich?! Wer sich am Morgen und am Abend etwas mehr Zeit für sein Beautyprogramm nimmt und dabei nicht nur das Gesicht reinigt und pflegt, sondern auch dem Körper Beachtung und Wohlwollen z. B. mit einer Massage schenkt, entspannt dabei deutlich. Das ist nicht nur gut für den Geist und die Seele, sondern auch für den Körper. Wer am Morgen etwas Energie und Frische braucht, kann mit einer Wechseldusche oder einer Bürstenmassage den Kreislauf anregen. Um am Abend zur Ruhe zu kommen, sind ein Bad und eine Atemübung hilfreich. Übrigens: Eine Aromatherapie kann sowohl beim Wachwerden als auch beim Runterkommen unterstützen. Dabei gilt: Zitronendüfte, Minze, Eukalyptus und Basilikum regen an, während Lavendel, Vanille, Hanf und Patschuli beruhigen.
Well-Aging statt Anti-Aging
Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wir müssen nicht jedem gefallen. Wichtig ist, dass wir uns mögen und versöhnlich im Spiegel anschauen. Mit den Jahren lassen sich Falten, weiches Gewebe und Unebenmäßigkeiten nicht vermeiden. Wir sollten die Zeichen der Hautalterung aber nicht verbissen und schlecht gelaunt bekämpfen. Besser ist es, sie zu akzeptieren und zu erkennen, welche Bedürfnisse die Haut hat. Erkennt Ihr diese, könnt Ihr Eure Körperpflege gezielt darauf abstimmen – und einer Verschlechterung der Haut vorbeugen. So könnt Ihr den Status quo möglichst lang halten – was eine ziemlich gute Sache ist, oder?

Achtsamkeit
Das Gesicht macht uns individuell und schenkt uns unsere Ausstrahlung. Logisch, dass wir eine Menge Zeit und Geld investieren, um es frisch und gepflegt aussehen zu lassen. Aber zu jedem Gesicht gehört auch ein Körper. Nun solltet Ihr wissen, dass unterschiedliche Körperpartien auch nach unterschiedlicher Pflege verlangen. Der Busen z. B. hat eine sehr dünne Haut, die schnell austrocknet. Er braucht Feuchtigkeit. Das Dekolleté und die Hände sind meistens der Sonne ausgesetzt und neigen zu Pigmentflecken und Trockenheitsfältchen. Rücken und Po sind für ihre Neigung zu Unreinheiten bekannt. Unterarme und Schienbeine trocknen schnell aus und schuppen auch gerne mal. Ihr merkt: Es lohnt sich, den einzelnen Partien gezielte Aufmerksamkeit zu schenken und sie liebevoll zu verwöhnen.
Sofuz Body Therapy
Bei der koreanischen Brand Sofuz® treffen sich luxuriöse Spa-Düfte und natürliche Wirkstoffe sowie hochpotente pflanzliche Fermente, um aus der täglichen Körperpflege ein ganz besonderes Ritual zu machen. Mit ihren innovativen und aromatherapeutischen Produkten haben die Koreaner ganz Asien im Nu erobert, viele begehrte Beautypreise erhalten und einen echten Hype entfacht. Verständlich, denn die Kombination aus besonderer Textur, innovativer Rezeptur mit Multi-Ceramiden und edlem Packaging macht die tägliche Körperpflege zum Zen-Beautyritual. Die „Cera & Ceed”-Bodylotion mit dem Duft Evening Musk – eine Kombination aus Jasmin, Lilie, Rose und Moschus – pflegt intensiv und schützt die Hautbarriere, ohne auf der Haut zu fetten. Passend zur Lotion gibt es das „Cera & Ceed Butter Body Mist“ als ultraleichte Serum-Pflege zum Sprühen. Beide Produkte sind in drei weiteren Duftnoten erhältlich. Bebe Musk riecht erfrischend leicht nach Lotusblüte, Baumwollblüte, Quellwasser und Moschus. White Garden duftet nach Magnolie, Gardenie, Jasmin und weißer Rose. Candy Blossom betört die Sinne mit weißem Pfirsich, Avocado und Pfingstrose.


DIE BEAUTY HIGHLIGHTS VON SOFUZ® BODY THERAPY

WEITER EINKAUFEN
Deine Bestellung

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.