Over-Night Masken




Was ist eine Schlafcreme?



WAS SIND OVER-NIGHT MASKEN, WIE GENAU WIRKEN SIE UND WARUM SIND SIE SO EFFEKTIV?

Es klingt ein bisschen wie ein Märchen. Man trägt vor dem Schlafengehen ein Kosmetikprodukt auf und die Haut ist am nächsten Morgen wie neu -  keine Müdigkeitsanzeichen, keine Rötungen, keine Irritationen und dazu noch schön straff und prall. Dabei ist dieses Produkt auf Basis natürlicher Wirkstoffe und kostet nicht das halbe Monatsgehalt. Zu schön, um wahr zu sein? Leeres Werbeversprechen? Nein, eine wahre Beauty Revolution.

Das Wundermittel nennt sich Sleeping Pack / Sleeping Mask und wird bei uns als Schlafcreme bzw. Over-Night Maske bezeichnet. Neben Cushion Make-up und Tuchmasken gehören Over-Night Masken zu den wirksamsten Innovationen der koreanischen Kosmetik. Inzwischen hat sich diese Produktart mehr als nur etabliert - für viele sind Schlafcremes ein Must Have, das sie nicht mehr missen möchten. Aber was genau ist eine Over-Night Maske, warum sind Over-Night Masken so effektiv und wie sieht die Anwendung aus? Wir klären auf.


WAS IST EINE OVER-NIGHT MASKE?

Eine Over-Night Maske bzw. Schlafcreme ist eine zusätzliche Pflege, die 2-3 Mal pro Woche anstelle der gewohnten Nachtpflege angewendet wird und über Nacht ihre Wirkung entfaltet. Over-Night Masken haben eine sehr leichte, meist gelartige Textur, die im Gegensatz zu der einer normalen Gesichtsmaske schneller einzieht. 


WIE WIRKEN OVER-NIGHT MASKEN?

In der Nacht regeneriert sich die Haut am besten und ist besonders empfänglich für Pflegeprodukte. Während dieser 7-8 stündigen Ruhephase sollte sie deswegen mit wertvollen Wirkstoffen versorgt werden. Das ist nichts Neues. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die Haut bei diesem Regenerationsprozess sehr viel Feuchtigkeit verliert - Wasser ist "der Treibstoff", damit die Regeneration auf Touren kommt. 
Genau hier setzen Over-Night Masken an. Eine hochwertige Over-Night Maske hat eine Rezeptur, die nicht nur mit pflegenden Wirkstoffen angereichert ist, sondern auch mit der exakt nötigen Menge an natürlichen, feuchtigkeitsspendenden Substanzen. So wird die Aufnahme der wertvollen Pflegestoffe garantiert.


WARUM SIND OVER-NIGHT MASKEN SO EFFEKTIV?

Neben ihrem Wirkungsprinzip, haben koreanische Over-Night Masken ein weiteres Geheimnis. Ihre Pflegewirkstoffe sind nicht die "üblichen Verdächtigen", sondern wahre Booster wie z.B. Beta-Glucan, Niacinamide mit einer Konzentration von mind. 6% oder optimal dosiertes Arbutin. Diese Booster sind zum einen der Grund für den sofortigen Wow-Effekt am morgen, zum anderen aber auch für die nachhaltige Verbesserung des Hautbildes verantwortlich.


WIE SIEHT DIE ANWENDUNG AUS?

In der Regel wird eine Over-Night Maske 2-3 Mal in der Woche oder nach besonders stressigen Tagen anstelle der normalen Nachtpflege aufgetragen. Nach der abendlichen Gesichtsreinigung nimmt man eine nussgroße Menge und massiert sie sanft in die Haut ein. Darunter benötigt man kein Serum. Wer seiner Haut eine unkomplizierte Intensivkur gönnen möchte, kann 10 Tage lang jeden Abend eine Over-Night Maske benutzen. Danach sollte man allerdings zu seiner regulären Pflegeroutine zurückkehren und die Over-Night Maske wie empfohlen wieder 2-3 Mal pro Woche anwenden, da Over-Night Masken kein Ersatz für die normale Nachtpflege sind. Sie sind als eine sehr effektive und sinnvolle Ergänzung zu verstehen.

Wer schon einmal eine hochwertige koreanische Over-Night Maske ausprobiert hat, kann sich meist seine Pflegeroutine nicht mehr ohne sie vorstellen. Das Ergebnis ist am morgen einfach sagenhaft. Diese Wirksamkeit ist der Grund für den Hype um koreanische Over-Night Masken und dieser Hype ist wirklich mehr als gerechtfertigt.



SHOP THE STORY

Kommentieren

WEITER EINKAUFEN
Deine Bestellung

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.